Zum Inhalt

Checkliste: Passt mein Job noch zu mir?

Checkliste: Passt mein Job noch zu mir?

Du hast dich vielleicht vor 5 oder 10 Jahren für einen Job entschieden, der damals genau das richtige für dich war? Doch dieser Job passt eventuell heute gar nicht mehr zu dir. Wie also erkenne ich, ob der aktuelle Job noch geeignet für mich ist?

Wir haben für dich eine Job-Checkliste zusammengestellt, mit der du der Sache einfach auf den Grund gehen kannst.

  1. Reflektion über die Erfüllung im aktuellen Job:
    • Gehe in dich und überlege, ob dein aktueller Job dir wirklich Freude und Erfüllung bringt.
    • Frage dich, ob deine tägliche Arbeit dich motiviert und zufrieden stellt.
  2. Lebensziele und Karriereziele:
    • Kläre, ob deine aktuellen beruflichen Tätigkeiten mit deinen persönlichen Lebenszielen und Karrierezielen in Einklang stehen.
    • Überlege, ob dein Job dir die Möglichkeit bietet, dich weiterzuentwickeln und deine langfristigen Ziele zu erreichen.
  3. Identifikation mit der Unternehmenskultur:
    • Prüfe, ob du dich mit der Unternehmenskultur und den Werten deines Arbeitgebers identifizieren kannst.
    • Frage dich, ob die Werte deines Unternehmens mit deinen eigenen Werten übereinstimmen.
  4. Arbeitsumfeld und KollegInnen:
    • Analysiere, wie gut du dich in deinem aktuellen Arbeitsumfeld fühlst.
    • Beachte die Beziehungen zu deinen KollegInnen und Vorgesetzten – sind sie unterstützend und positiv?
  5. Innere Motivation vs. Bezahlung:
    • Unterscheide zwischen innerer Motivation und äußeren Anreizen wie Gehalt.
    • Frage dich, ob die Tätigkeiten an sich dich motivieren oder ob du nur aufgrund der Bezahlung weitermachst.
  6. Work-Life-Balance:
    • Überprüfe, ob deine Arbeit einen gesunden Ausgleich zu deinem Privatleben ermöglicht.
    • Achte darauf, dass Überstunden und Stress nicht überhandnehmen und deine Lebensqualität beeinträchtigen.
  7. Weiterbildungsmöglichkeiten:
    • Erkunde die Möglichkeiten zur Weiterbildung und beruflichen Entwicklung in deinem aktuellen Job.
    • Frage dich, ob du die Chance hast, neue Fähigkeiten zu erlernen und dich beruflich zu verbessern.
  8. Berufliche Zufriedenheit im Zeitverlauf:
    • Analysiere Veränderungen in deiner beruflichen Zufriedenheit im Zeitverlauf.
    • Frage dich, ob Unzufriedenheit temporär ist oder ein langfristiges Problem darstellt.
  9. Neustart in die IT-Branche in Betracht ziehen:
    • Überlege, ob ein beruflicher Neustart in der IT-Branche sinnvoll ist, um deine beruflichen und persönlichen Ziele besser zu erreichen.
    • Bedenke mögliche Risiken und Chancen eines Wechsels in die IT.
  10. Feedback von Vertrauenspersonen einholen:
    • Sprich mit Freundinnen, Familie oder Mentorinnen über deine Gedanken und Zweifel bezüglich deines aktuellen Jobs und dem möglichen Wechsel in die IT-Branche.
    • Nutze ihre Perspektiven, um eine umfassende Sichtweise zu erhalten.

Erinnere dich daran, dass die Entscheidung für oder gegen einen Jobwechsel eine persönliche ist und verschiedene Faktoren berücksichtigt werden sollten.

Falls du dich sowieso gerade auf der Jobsuche befinden solltest, schau doch mal in unserem Jobportal vorbei!